Wie sende ich Geld an ein Krypto-Wallet?

Abhebungen auf Krypto-Wallets sind nur in bestimmten Ländern möglich. Um zu sehen, ob diese Funktion für Sie verfügbar ist, gehen Sie bitte in Ihrem Konto auf den Abschnitt „Abhebung“.

Sie können Geld von Ihrem verfügbaren NETELLER Fiat-Guthaben an eine externe Krypto-Wallet senden.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Krypto-Abhebung durchzuführen:

  1. Gehen Sie in Ihrem NETELLER-Konto zur Registerkarte „Abheben‟ und wählen Sie „Krypto-Wallet‟.
  2. Wählen Sie die Kryptowährung, auf die Sie buchen möchten, Ihr Fiat-Guthaben, von dem Sie abheben möchten und geben Sie den Sendebetrag und die Krypto-Adresse ein.
  3. Überprüfen Sie die Transaktionsübersicht und bestätigen Sie sie.
  4. Sie werden möglicherweise aufgefordert, die Transaktion mit Ihrer sechsstelligen Konto-PIN zu bestätigen. 

Hinweis:

  • Sie können nur Fiat-Guthaben (EUR, USD, etc.) an eine externe Krypto-Wallet senden. Wenn Sie Ihr Krypto-Guthaben abheben möchten, müssen Sie es zunächst über unsere Krypto-Handelsseite gegen Fiat-Geld verkaufen.
  • Blockchain-Transaktionen können nicht rückgängig gemacht werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine gültige Krypto-Adresse eingeben, wenn Sie die Abhebung durchführen.
  • Ihr Konto sollte vollständig bestätigt sein, um eine Krypto-Abhebung durchzuführen.

Welche Netzwerke und Krypto-Wallet-Adressen werden unterstützt?

Bitcoin Netzwerk

(Bitcoins Mainnet)

 

Ethereum-Mainnet

((ERC-20) Netzwerk)

Solana-Netzwerk

• Native SegWit (bech32)-Adressen (beginnend mit "bc1")

• Nested SegWit-Adressen (beginnend mit "3")

• "Legacy"-BTC-Adressen (beginnend mit "1")

 

Ethereum (ETH)

Tether (USDT)

USD Coin (USDC)

Shiba Inu (SHIB)

ChainLink (LINK)

Polygon (MATIC)

The Graph (GRT)

Aave (AAVE)

Solana (SOL)

Wie hoch sind die Gebühren?
Alle anfallenden Gebühren werden auf dem Bildschirm mit der Transaktionsübersicht angezeigt. Es kann auch eine Netzwerkgebühr erhoben werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Sie wird an Krypto-Miner und -Validierer für die Überprüfung von Transaktionen auf der Blockchain und für die Gewährleistung der Sicherheit des Netzwerks gezahlt. Die Gebühr wird vom Gesamtbetrag Ihrer Abhebung abgezogen, so dass Sie möglicherweise einen geringeren Betrag als erwartet erhalten.

Mein Guthaben ist nicht verfügbar, um Geld an eine Krypto-Wallet zu senden. Was muss ich tun?

Geld, das per Mastercard eingezahlt wurde, kann nicht auf eine Krypto-Wallet übertragen werden.

Wie lange dauert es, bis ich die Überweisung ankommt?

Bei Blockchain-Transaktionen dauert es in der Regel zwischen 5 und 60 Minuten, bis sie in der Krypto-Wallet des Empfängers erscheinen.

In seltenen Fällen kann Ihre Transaktion bis zu 24 Stunden in der Warteschleife sein. Wenn die Abhebung fehlschlägt, werden Sie auf dem Bildschirm benachrichtigt oder erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald der Transaktionsstatus aktualisiert wurde.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und haben keinen Verbraucher- oder Finanzschutz. Es können Kapitalertragssteuer oder andere Steuern anfallen. Die Preise sind Schwankungen ausgesetzt; riskieren Sie nur Geld, dessen Totalverlust Sie sich leisten können.

In Verbindung stehende Artikel

Zurück nach oben